In eigener Sache

Menschen verbinden

Die Konferenz She Means Business 2021 fand im Rahmen der ersten Connecting People statt. Bei der „Damenwahl“ suchten Frauen das Gespräch mit Männern zu Diversity und Gender Equality und tauschten sich im Talk aus. V. l. n. r.: Moderatorin Kerstin Wünsch, Johannes Plass, Geschäftsführer Mutabor, Jeannine Koch, geschäftsführende Vorstandsvorsitzende, media:net berlinbrandenburg e.V., Organisationsberaterin Karin Ruppert und Cawa Younosi, Head Of People, SAP. Foto: Screenshot

Die Jahre 2020 und 2021 haben Sie und uns vor besondere Herausforderungen gestellt. Wie wir Menschen wieder miteinander verbinden können, das war eines unserer größten Themen, vor allem in diesem Jahr. Wir wollen mit unseren Events die Community (wieder) zusammenbringen und die Themen ansprechen, die Sie umtreiben.

Im März diesen Jahres sind wir gestartet mit einem Digital Talk zum Thema „Plattformen für Business Events“. Mehr als 600 Interessierte haben an dem kurzweiligen wie informativen Event teilgenommen und mehr über Kollaboration und virtuelle Arbeitswelten erfahren. Das große Interesse zeigt uns, dass hier noch Gesprächsbedarf besteht. Deshalb haben wir zwei weitere Digital Talks am 27. Oktober 2021 zum Thema Nachhaltigkeit, und am 24. November 2021 zum Thema Mental Health geplant und ein neues, digitales zweitägiges Konferenzformat ins Leben gerufen: die Connecting People, die nächstes Jahr erneut stattfinden wird.

Connecting People

Auf der Connecting People 2021 konnten wir mehr als 1.100 Teilnehmende zu den Themen Kollaboration, Plattformen, Audience und Diversity zusammenbringen.

Diesen Weg wollen wir weitergehen und werden die Connecting People 2022 erneut im Juni veranstalten.

Praxiswissen steht bei unseren Events ganz oben. In den Masterclasses unserer Partner (EventMobi, XING Events, Plazz AG, roomskale, Cvent, Mystery Minds und EventAssec) haben Sie in kurzweiligen, interaktiven Sessions viele nützliche Tipps rund um hybride und digitale Events erhalten.

Die Konferenz She Means Business rund um Diversity, Gender Equality und Female Empowerment in Kooperation mit der IMEX Group fand im Rahmen der Connecting People ihren Platz. Keynote-Speakerin Dr. Caroline von Kretschmann, geschäftsführende Gesellschafterin des Europäischen Hof in Heidelberg, erzählte, wie sie ihr Team durch die Coronakrise geführt.

This video has been disabled until you accept marketing cookies.Manage your preferences here or directly accept targeting cookies

Advertisement

image

Digital Talk „Sustainable Events – So kommen wir ins Tun“

Save the date: 27. Oktober 2021

Am 27. Oktober 2021 gehen wir mit unserem nächsten Digitalevent an den Start: Der Digital Talk „Sustainable Events – So kommen wir ins Tun“ gibt einen Einblick, wie wir Events nachhaltiger gestalten können und warum wir die Verantwortung tragen, dies auch zu tun.

Als erste Speaker mit dabei sind Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft und Cathrin Mühlbauer, Director Key Account Management bei der Axica.

Hier kostenfrei anmelden!

Digital Talk “Wie durchhalten? Let’s talk about mental health and events”

Save the date: 24. November 2021

Die Planungsunsicherheit bleibt in der Pandemie groß und verlangt Eventprofessionals alles ab. Für viele heißt das: Kurzarbeit, berufliche Unsicherheit, Existenzängste. Was das mit der mentalen Gesundheit macht, lässt sich nur erahnen. Wir wollen darüber sprechen. Bei unserem Digital Talk "Wie durchhalten? Let’s talk about mental health and events" widmen wir uns der mentalen Gesundheit. Weitere Informationen in Kürze hier auf unserer Website.

Über alle aktuellen Events informieren wir Sie auch gerne auf unserer Webseite im neuen Bereich „Events“.

Stay tuned for more… Sowohl die Digital Talks als auch die Connecting People im nächsten Jahr sind für Sie als Teilnehmende kostenfrei!

Share this article