In eigener Sache

Menschen verbinden

Das neue studio13 der dfv Mediengruppe befindet sich im 13. Stock des Frankfurter Hauptgebäudes und bietet State-of-the-Art Technologie für digitale Events jeglicher Art. Foto: Thomas Fedra

2021 und 2020 haben Sie wie uns vor besondere Herausforderungen gestellt. Wie wir Menschen wieder miteinander verbinden können, das ist eines unserer größten Themen gewesen und wird es bleiben. Wir wollen mit unseren Events die Community (wieder) zusammenbringen und die Themen ansprechen, die Sie umtreiben.

Wir freuen uns auf ein neues Jahr mit Austausch, neuen Events und belebten Konversationen. 2022 beginnen wir mit einem IMEX-digital talk am 5. April (Save the Date). Mehr Infos dazu erhalten Sie in Kürze auf unserer Website. Mit unseren Branchenevents sind wir im letzten Jahr gestartet und wir möchten in diesem Jahr daran anknüpfen. Im März 2021 haben wir unseren ersten digital talk zum Thema „Plattformen für Business Events“ veranstaltet. Mehr als 600 Interessierte haben an dem kurzweiligen wie informativen Event teilgenommen und mehr über Kollaboration und virtuelle Arbeitswelten erfahren. Das große Interesse hat uns gezeigt, dass hier noch Gesprächsbedarf besteht. Deshalb haben wir ein neues, digitales Konferenzformat ins Leben gerufen: die Connecting People. Auftaktveranstaltung war im Juni 2021, eine Folgeveranstaltung ist am 3. November 2022 in Planung. Am 27. Oktober 2021 haben wir unsere Digital-Talk-Reihe weitergeführt und das Thema "Nachhaltige Events" betrachtet.

„Sustainable Events – So kommen wir ins Tun“

Am 27. Oktober 2021 fand der Digital Talk „Sustainable Events – So kommen wir ins Tun“ im neuen Studio der dfv Mediengruppe statt. Das kurzweilige Forman hat einen Einblick gegeben, wie wir Events nachhaltiger gestalten können und warum wir die Verantwortung tragen, dies auch zu tun. Speakerinnen und Speaker waren: Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft Cathrin Mühlbauer, Director Key Account Management Axica Jürgen May, Geschäftsführer 2bdifferent Andreas Laub, Head of Partnerships & Asset Management CCEP Deutschland

Live-Events als Business-Booster

4. März 2022, 11.00-12.00 Uhr

Was genau macht den Unterschied zwischen persönlichen und digitalen Treffen aus? Und wie lässt sich dies wissenschaftlich erläutern? In 90 min präsentiert Ihnen dieser digital talk von m+a die Ergebnisse der Studie „B2B-Präsenz-Veranstaltungen – Relevanz, Bedeutung, Perspektiven“ der dfv Mediengruppe und Sie erhalten als Teilnehmer des digital talks exklusiv das dazugehörige Whitepaper.

„Wie durchhalten? Let’s talk about mental health and events“

Geplant für Mai 2022

Die Planungsunsicherheit bleibt in der Pandemie groß und verlangt Eventprofessionals alles ab. Für viele heißt das: Kurzarbeit, berufliche Unsicherheit, Existenzängste. Was das mit der mentalen Gesundheit macht, lässt sich nur erahnen. Wir wollen darüber sprechen. Bei unserem Digital Talk „Wie durchhalten? Let’s talk about mental health and events“ widmen wir uns der mentalen Gesundheit.

Connecting People 2022 · Save the Date: 3. November 2022

Auf der Connecting People 2021 konnten wir mehr als 1.100 Teilnehmende zu den Themen Kollaboration, Plattformen, Audience und Diversity zusammenbringen.

Die Konferenz She Means Business rund um Diversity, Gender Equality und Female Empowerment in Kooperation mit der IMEX Group fand im Rahmen der Connecting People ihren Platz. Keynote-Speakerin Dr. Caroline von Kretschmann, geschäftsführende Gesellschafterin des Europäischen Hof in Heidelberg, erzählte, wie sie ihr Team durch die Coronakrise geführt.

Connecting People 2021 · Praxiswissen durch Masterclasses

Praxiswissen steht bei unseren Events ganz oben. In den Masterclasses unserer Partner (EventMobi, XING Events, Plazz AG, roomskale, Cvent, Mystery Minds und EventAssec) haben Sie in kurzweiligen, interaktiven Sessions viele nützliche Tipps rund um hybride und digitale Events erhalten. Hier ein Auszug.

Hybride und digitale Events zeitgemäss absichern!

· Die Zielgruppe- Events im New Normal Modus · Modularer Versicherungsschutz- Aufbau der Police · Highlights · EventAssec powered by HISCOX-Expertise trifft Contingency · Schadenbeispiele

Speaker: Matthias Glesel, Geschäftsführer, EventAssec

Wie Ihre virtuellen Teilnehmer engagiert bleiben

Es entsteht eine neue Event-Landschaft, in der Veranstaltungen und Publikum zunehmend online sein werden. Aber nur weil Ihre Teilnehmer virtuell dabei sind, heißt das nicht, dass sie unsichtbar sein müssen. Die Einbindung Ihres virtuellen Publikums und die Erfassung dieser Einbindungsdaten wird für den Erfolg Ihrer Veranstaltung entscheidend sein.

Speaker: Markus Laibacher, Regional Sales Director, Event Solutions

Stay tuned for more …

Über alle aktuellen Events informieren wir Sie auch auf unserer Webseite.

Fortbildungen von tagungsplaner.de

Alle Themen und Termine finden Sie hier.

Rubrik „EVENTPLANUNG“

Social Media in der Eventkommunikation

Eventkommunikation erfolgt heute fast ausschließlich oder begleitend über die sozialen Kanäle. Posts und Ads sind schnell eingestellt und werden regelmäßig bis zum Veranstaltungsdatum wiederholt. Doch wer seine Social-Media-Aktivitäten ausschließlich für Werbezwecke einsetzt, hat das Potenzial noch nicht erkannt. Um erfolgreich aus der Menge an Eventangeboten herauszustechen, bedarf es einer Strategie, bei der es nicht nur um Gewinnung von Teilnehmenden geht, sondern um ein langfristiges Ziel: die Bildung einer Community.

Webinar 15. März 2022, 09.30–12.30 Uhr

Rubrik „EVENTPLANUNG“

Barrierefreiheit im Eventmanagement – inklusive Veranstaltungen

Zukunftsorientierte Eventkonzepte sollten das Ziel eines jeden Eventplanungsteams sein. Dabei spielt Nachhaltigkeit eine genauso große Rolle wie das passgenaue Einbinden der Bedürfnislagen (fast) aller Teilnehmer:innen in die Eventkonzeption. Inklusion mit all seinen Facetten ist dabei ein wichtiger und ergänzender Baustein für nachhaltige und zeitgemäße Eventkonzepte. In diesem Webinar laden wir Sie dazu ein, diese Zusammenhänge zu erkennen und Ihre Eventkonzepte dahin gehend zu überdenken. Dabei werden wichtige Basics und praktische Impulse vermittelt.

Webinar 22. März 2022, 10.00–12.00 Uhr

Rubrik „FÜHRUNG & KOMMUNIKATION“

Agile Leadership oder Führung 4.0

In Zeiten schneller Veränderung versagen herkömmliche Führungsstrukturen. Neue, erfolgreichere Führungsmodelle sind gefragt. Wer den äußeren Rahmen verändert, der muss den inneren Rahmen schaffen und sein Team auf die neue Führungskultur vorbereiten. Denn die Verlagerung von Entscheidungsverantwortung auf die Ebene des Teams erfordert ein neues Denken auf allen Ebenen.

Interaktives Onlineseminar 12. Mai 2022, 13.00–16.00 Uhr

Share this article